Sächsische Landesbank

Kleine Anfrage:
Eventuelle Unwirksamkeit der sofortigen Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Anklage gegen drei ehemalige Vorstände der SachsenLB durch das Landgericht Leipzig
Drucksache 5/13810 vom 12.2.2014

Pressemitteilung 045/2014 vom 14.2.2014
Bartl: Nach unerklärlicher Justiz-Panne im Landesbank-Prozess sind Sachsens Generalstaatsanwalt und Justizminister gefordert

86. Sitzung des 5. Sächsischen Landtages, 27.11.2013
REDE von MdL Klaus Bartl innerhalb der Aktuellen Debatte auf Antrag der Fraktion DIE LINKE zum Thema: „Zusammenbruch der Landesbank – Verantwortliche konsequent zur Verantwortung ziehen.“

80. Sitzung des 5. Sächsischen Landtages, 10.07.2013
REDE von MdL Klaus Bartl während der Aktuellen Debatte auf Antrag der Fraktion DIE LINKE zum Thema: „Fünf Jahre Bad Bank in Sachsen – Zwischenbilanz, Konsequenzen und Ausblick“

Pressemitteilung 088 / 2013 vom 18.03.2013
Zur Anklage gegen frühere Sachsen-LB-Manager
Bartl: Anklage bestätigt Sachsen-LB-U-Ausschuss – Vorwurf gegen Vorstände trifft an sich auch Aufsichtsgremien

Pressemitteilung 272 / 2012 vom 6.6.2012
Landesbank: Strafanzeige gegen Finanzminister
Bartl: Strafanzeige gegen Unland wegen Verdachts der Untreue – Verantwortung für Nicht-Verfolgung nach Sachsen-LB-Crash

Kleine Anfrage:
Vorwürfe des Magazins "Der Spiegel" betreffend eines vermeintlich überstürzten und "zu billigen" Verkaufs der Sächsischen Landesbank
Drucksache 5/5867 vom 19.5.2011

Pressemitteilung 197/2011 vom 2.5.2011
Scheel/Bartl: Gutachten mit Zweifeln an Landesbank-Haftung für Verluste in Irland wurde Landtag bisher vorenthalten

Kleine Anfrage:
Pflichtverletzungen von Mitgliedern des Kreditausschusses, die gleichzeitig Mitglied des Verwaltungsrates, der SachsenLB
Drucksache 5/4939
vom 10.2.2011

29. Sitzung des 5. Sächsischen Landtages, 20.01.2011
Rede von MdL Klaus Bartl
zum Antrag der Fraktion GRÜNE in Drs 5/4656
„Sachsen LB-Pleite – Verantwortliche Mitglieder des Kreditausschusses auf Schadenersatz verklagen“

Pressemitteilung 209/2010 vom 4.5.2010
Staatsanwaltschaft mit Landesbank-Ermittlungen überfordert – Anfrage von Bartl enthüllt Versagen des Justizministeriums

Pressemitteilung 153/2010 vom 28.3.2010
Bartl: Juristische Verfolgung der Manager der Sachsen LB beschleunigen – mehr Staatsanwälte einsetzen!

Korrektur der Antwort der Staatsregierung auf die Kleine Anfrage "Bisheriger Zahlungen des Freistaates Sachsen aus der übernommenen Garantie von 2,75 Milliarden Euro im Zuge des Verkaufs der Sächsischen Landesbank an die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW)"
Parlamentarische Anfrage: Drucksache 5/126 vom 20.11.2009

Bisheriger Zahlungen des Freistaates Sachsen aus der übernommenen Garantie von 2,75 Milliarden Euro im Zuge des Verkaufs der Sächsischen Landesbank an die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW)
Parlamentarische Anfrage: Drucksache 5/126 vom 07.10.2009

Sachsen LB adé - Aufstieg und Fall einer Landesbank
Fünf Jahre 1. Untersuchungsausschuss der 4. Wahlperiode des Sächsischen Landtags

Erkenntnisse und Schlussfolgerungen zu Versäumnissen und Fehlentscheidungen der Staatsregierung bei der Landesbank Sachsen Girozentrale (Sachsen LB)